Walkaway und Visionssuche 2020

Liebe naturspirituell - Interessierte,

Seit 2012 gibt es unsere Walkaway-Projekte für Jugendliche im Wermsdorfer Wald.  Wir haben unsere Konzepte weiterentwickelt und stärker differenziert, sodass wir 2020 drei unterschiedliche Formate anbieten können. Im Zentrum der Tage stehen 12 bis 72 Stunden, welche Jugendliche und Erwachsene allein und fastend im Wald verbringen. Sie erfahren dabei ihre eigenen Grenzen, kommen mit ihren Ängsten, aber auch ihren Ressourcen in Verbindung. Die Natur wird dabei zum Spiegel der Seele. Dabei werden sie von uns begleitet und gecoacht.

Für Erwachsene gibt es dieses Angebot vom 17. – 23.08.2020 im Evangelischen Zentrum Kohren-Sahlis unter der Überschrift „Wofür mein Herz schlägt“ . 

Die Arbeit hat Früchte getragen und es gab viele positive Rückmeldungen. Ich komme auch gern in Konvente, Schulen, Gemeinden, Jugendgruppen, um unsere Konzepte vorzustellen.  Vor einiger Zeit wurde ein Interview online gestellt, das der Leipziger Journalist Götz Wittneben mit meiner Frau und mir geführt und aufgezeichnet hat. Wir berichten darin über unsere Walkaway - und Visionssucheprojekte mit Jugendlichen und Erwachsenen und erläutern Schwerpunkte und Hintergründe dieser naturspirituellen Arbeit: https://youtu.be/VDnYxoiYrCE

Ich bitte Sie, die Informationen an potentielle Interessenten weiterzugeben – an Konfirmanden, Eltern, Schüler, Absolventen und naturspirituell interessierte Erwachsene, bzw. in Ihren sozialen Netzwerken zu veröffentlichen.

Vielen Dank
Henning Olschowsky
Pfarramt Mutzschen, Mail: henning.olschowsky@gmx.de

  Walkaway short
- ein kraftvoller Übergang vom Kind zum Jugendlichen - 
für Konfirmanden und Jugendliche ab 14 Jahre 
!fällt dieses Jahr durch Corona leider aus!
 

WALKAWAY
- den eigenen Weg finden - die Natur als Spiegel der Seele erfahren -  
für Jugendliche am Ende der Schulzeit oder Ausbildung ab 16 Jahre
!fällt dieses Jahr durch Corona leider aus!

WOFÜR MEIN HERZ BRENNT
Ein Selbsterfahrungskurs für Erwachsene in der Natur
Im Zentrum der 5 Tage stehen 72 Stunden, die du allein in der Natur verbringst
17.08. - 23.08.2020 im Evangelischen Zentrum Kohren - Sahlis
Corona hat unsere Alltagsroutinen aufgebrochen, vermeintliche Sicherheiten in Frage gestellt, Kommunikationsformen und Lebensweisen verändert. Wer bin ich und was trägt mich in Zeiten des Umbruchs? Was gibt mir Orientierung? Wo liegen meine Ressourcen? Was bedeutet Veränderung für mich? Wofür brennt wirklich mein Herz? Wenn Du diesen oder ähnlichen Fragen auf der Spur bist und dabei Unterstützung suchst durch erfahrene Leiter in einer Gruppe offener und suchender Menschen in der wunderbaren Umgebung des Kohrener Waldes, dann nutze unsere Kurswoche im August.
Anmeldeformular

 

Infos und Anmeldung über Pfarramt Mutzschen, henning.olschowsky@gmx.de oder
www.hvhs-kohren-sahlis.de


Von 2015 - 2017 fand ein Walkaway-Ausbildungskurs mit drei Modulen statt. Die einzelnen Module waren dabei so konstruiert, dass immer auch Quereinsteiger als Teilnehmer dabei sein konnten. 

Ein Schwerpunkt unserer Kurse lag und liegt auf dem Selbsterfahrungsaspekt. Die Natur wird dabei zum Spiegel der Seele. Diese eigenen Erfahrungen in der Natur sind die Voraussetzung dafür, Walkawayformate für andere selbst entwickeln zu können.

Im Zentrum der Kurswoche vom 17. - 23. August steht eine 72-stündige Solozeit in der Natur, welche zugleich eine Voraussetzung dafür ist, sich die Grundlagen für die Walkaway-Arbeit anzueignen. Deshalb kann diese Woche gut auch als Einstieg in die Walkaway-Ausbildung genutzt werden.  2021 werden weitere Module mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen folgen. Am Ende steht dann die Entwicklung eines eigenen konkreten Projektes, wofür wir als Berater und Coachs zur Verfügung stehen.